Der Europäische Freundeskreis in Groß-Gerau der sich die Pflege der Beziehungen zu den Partnerstädten Groß-Geraus, Brignoles, Bruneck, Tielt und Szamotuly seit fast 40 Jahren zur Aufgabe gemacht hatte, muß nach der Jahreshauptversammlung vom 16. September 2021, wo es bei den anstehenden Neuwahlen keinen Nachfolger für den Vorstand gegeben hat, seine Auflösung vollziehen.
Aus diesem Anlass hatte der Europäische Freundeskreis am 5. November 2021, mit 60 geladenen Gästen und der Band „Hot Four“ seinen Abschied im Saale des Stadtmuseum gefeiert.

Den beiden letzten Vorstandsmitgliedern, Frau Änne Lämmermann und Herrn Helmut Möller wurden zahlreiche Ehrungen, sowohl durch die Stadt Groß-Gerau als auch durch den Vorstand des VHS-Freundeskreises, zuteil. Da bei dem Freundeskreis das Kalenderjahr das Geschäftsjahr bildet, erfolgte die Löschung des Europäischen Freundeskreis per 31. Dezember 2021.